Unternehmensbereich
Fördertechnik

 
 
Gebäude

Wir vertreiben weltweit Komponenten der Fördertechnik zum Bau von Regalsystemen.



Unsere Rollenleisten werden genau nach Ihrem Bedarf gefertigt.
Sie variieren in der Länge der Leisten und der Farbe der Röllchen.
Je nach Verwendungszweck werden die Röllchen mit oder ohne Spurkranz, leitfähig oder nicht leitfähig geliefert.

Unsere Stärken: Qualität, Flexibilität, Schnelligkeit und günstige Preise.



Unsere Rollenleisten:
Sie sind aus galvanisiertem und perforiertem Blechprofil mit einer Dicke von 0,8 mm gefertigt.

Die Röllchen aus Spritzguss-Polypropylen gibt es in den Farben weiß, grau, gelb und rot, mit oder ohne Spurkranz. Sie laufen auf einer polierten Stahlachse von 3 mm Dicke. Der Mindestabstand zwischen den Röllchen beträgt 33 mm, bei den Röllchen mit Spurkranz 49,5 mm.

Die Leiste kann in der gewünschten Länge abgeschnitten und montiert werden. Die 4 mm großen Löcher auf der Unterseite erlauben eine nachträgliche Montage mit Nieten und Schrauben.


Leitfähige Rollenleisten:
Sie werden eingesetzt, wenn eine totale Entladung der Elektrostatik notwendig ist.

Hier werden schwarze Röllchen aus besonders leitfähigem Kunststoff verwendet. Der Widerstand gegen Stromdurchfluss beträgt
28,8 Ω/cm², während dieser bei einem normalen schwarzen Röllchen (mit einer Karbonladung) bei 5 x 1010 Ω/cm² liegt.


Rollenleisten für Kältezonen:
Auch in Kühlhäusern können unsere Rollenleisten verwendet werden.

Die blauen Röllchen sind aus hochverdichtetem Polyethylen und halten eine Temperatur bis -30°C aus. Somit gewährleisten sie perfekte Rolleigenschaften und das tadellose Funktionieren der Rollenleisten auch bei so niedrigen Temperaturen.



Rollenleisten mit geteilten Röllchen, doppelreihig:
Ideal für das Bewegen von kleinen Paketen oder Containern mit speziell gerippter Unterseite sind unsere Rollenleisten mit doppelreihigen Röllchen.

Beim herkömmlichen Durchmesser von 28 mm bieten diese Röllchen eine Rollflächenbreite von 11 mm und erlauben eine Montage auf einer Achsendistanz von 16,5 mm. Dadurch wird der Kontakt zur Ware maximiert.



Dynamische Regalsysteme:
Diese Regalsysteme sind überall einsetzbar und gewährleisten eine effiziente Raumausnutzung und Steigerung der Produktivität von 15 auf 85 %.

Ergonomie am Arbeitsplatz: Das Bewegen von schwergewichtigem Gut in komplizierten Arbeitspositionen wird hiermit vereinfacht.

Kostensenkung von bis zu 40 % im Vergleich zu anderen Lagersystemen.



Profilführung / Seitenführung:
Ideal für eine präzise Positionierung und genaue Führung der Ware ist diese Profilführung.

Das obere Profil zur Warenführung ist aus galvanisiertem Blech mit einer Dicke von 0,6 mm gefertigt und besitzt serienmäßig montierte Schutzkappen aus schwarzem Polypropylen.

Die Länge der gesamten Schiene sowie die Abstände zwischen dem Basisprofil und dem oberen Führungsprofil werden vom Kunden festgelegt.



Verbindungsstück:
Das Verbindungsstück ist aus verzinktem U-Blech mit einer Dicke von 2 mm gefertigt, in das jedes der Fließlagerprofile einrastet.

Es ist mit 4 Löchern im Boden zum Durchführen von Nieten oder Schrauben versehen und garantiert eine solide Verbindung zweier Profile und absolute Geradlinigkeit.



Bremse / Bremsrampe:
Die Bremse aus gehärtetem Stahl mit einer feinen Schutzschicht aus Spezialöl kann mit Druck über 3 oder 4 Röllchen angebracht werden. So wird das Abbremsen der Ware durch Reibung an dem vom Kunden gewünschten Punkt bewirkt.


Anti-Rücklauf-Stopper:
Der Anti-Rücklauf-Stopper aus schwarzem Polypropylen wird mit einem polierten Stahlstab von 3 mm Dicke am Profil der Rollenleiste befestigt.

Die Kippaufhängung erlaubt einen problemlosen Warendurchgang und verhindert einen Rücklauf, wenn sich der Stopper nach Passieren der Ware wieder selbständig aufrichtet.


Verschlussklammer:
Die Verschlussklammer aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 1,5 mm wird von oben in die Löcher der Schiene gedrückt, um so ein Aufbiegen derselben zu verhindern. Sie werden vor allem an den Schienenenden eingesetzt, wenn dort besondere Belastungen durch unachtsame Warenauflage auftreten.

Durch den Einsatz solcher Verschlussklammern wird auch ein eventuelles Herausspringen der Röllchen aus den Achsenlöchern vermieden.


Fixierklammer:
Die Fixierklammer ist ideal zur Befestigung unserer Profile an der Struktur. Sie ist aus gehärtetem Stahl und mit einer feinen Korrosionsschutzschicht aus speziellem Öl versehen und kommt bei Querstangen mit einer Dicke von 2 bis 4 mm optimal zum Einsatz.

Befestigt wird die Klammer mit Druck sowohl an der Schiene als auch an der Struktur. Spezielle "Krallen" fixieren die Klammern durch Druck auf die Querstange an der Struktur.